Früchte des Lebens

Ein Pilz wächst und bringt einen schönen roten Hut hervor. Für irgendeinTier dient der Pilz als Nahrung. So entsteht ein Kreislauf, bei dem einer für den anderen sorgt und nichts verschwendet wird.


In der Natur dient eine Frucht oft als Nahrung für Tiere  Die Pflanze, die viel Kraft und Energie in das Wachsen und reifen der Frucht investiert hat, kann sich darüber freuen (was jetzt ganz sicher ein Anthropomorphismus ist), denn das Tier trägt den Samen in die Welt. Irgend ein Samen fällt vielleicht auf fruchtbaren Boden und wächst: die Pflanze breitet sich aus, ihre Kinder leben weiter.

Auch wir Menschen bringen Früchte hervor: Arbeit, Ideen, Kunst und vieles mehr. Und auch diese Früchte werden von anderen Menschen aufgenommen, in die Welt getragen und einige verwurzeln sich und treiben neue Blüten und Früchte hervor.

Was sollen die Früchte meines Lebens sein? Was will ich hervorbringen? Was wächst bei mir für andere Menschen? Und was wächst fùr mich? Wo wachsen die Früchte, die mich nähren?

Diese und andere Fragen kannst Du in der schwedischen Wildnis klären, wenn Du bei Feuerwasser 2015 im Juli dabei bist.

Neue Website Online

Endlich haben wir es geschafft: die neue Website des Männersache e.V. ist online!

Die bisherige Website www.maennersache-ev.de ist wunderschön. Sie hat den Nachteil, dass sie ziemlich statisch ist. Die neue Website www.maennersache-ev.org ist einfach zu ändern und zu ergänzen. Wir hoffen, dass wir dadurch in Zukunft die Angebote und das Geschehen im Verein aktueller berichten können.

Ja, ich weiß, dass noch nicht alle Veranstaltungen für 2015 beschrieben sind … kommt noch. 🙂

Wir werden beide Websites eine Zeitlang nebeneinander betreiben. Wenn alle Inhalte übernommen sind, werden wir maennersache-ev.de und maennersache-ev.org zusammenführen.

Warum bauen Jungs immer Schwerter?

Tagesworkshop mit Armin H. Klein für ErzieherInnen, LehrerInnen und Eltern

in Kooperation mit der VHS Bremen

Jungs prügeln sich gerne und hören schlecht. Nicht immer ist es einfach, sie zu erreichen und in die Gruppe, Klasse oder Familie richtig zu integrieren. Der Workshoptag richtet sich an Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen, die ein besseres Verständnis für Jungen entwickeln wollen. Mit Hilfe von Vortrag, Übungen und Geschichten sowie Fragen und Themen aus dem Alltag der Teilnehmenden soll der Umgang mit Jungen erleichtert werden, so dass sich auch die Jungen dann wieder wohler fühlen.

Termine: auf Anfrage