Kategorie: Seminar

Frauen-Männer-Kongress 2020

jenseits des Patriarchats – für eine Gesellschaft in Balance

Wir freuen uns nach Jahren eine Art Fortsetzung des Frauen-Männer-Kongress ankündigen zu können.

Mit einem Teil des alten Teams und vielen neuen ReferentInnen und Beteiligten. Daraus ergibt sich ein neues Format und eine erweiterte Sicht auf das Thema.

Frau und Mann sind an sich ist eine Polarität, die unser gemeinsames Mensch sein begründet, belebt und erotisiert. Patriarchat und Matriarchat dagegen sind entgegengesetzte Zivilisationen, eine Dualität,  die aus der Geschichte resultiert und somit von uns veränderbar ist. Die Entwicklung von zukunftsfähigen und friedlichen Gesellschaftsformen wird weder im politischen Raum allein, noch allein in der Sphäre der Selbsterfahrung oder der Gemeinschaftsbildung gelingen. Es braucht das Zusammenwirken aller drei Sphären.

Die gesamten Infos findest Du auf der Homepage: https://www.gesellschaft-in-balance.de/frauen-maenner-kongress/, den Flyer hier als PDF.

1. Aachener Männertag

Ein Tag für Männer

mit Workshops:
Stimme & Klang | Freie Kunst | Meditation Biografiearbeit | Innerer Klimawandel |Bibliodrama | Bewegung & Kontakt …

„Es tut gut, wenn Männer miteinander Zeit verbringen, Kontakte knüpfen und Unterstützung erfahren.“

Mehr Informationen: Aachener Männertag

Eine Veranstaltung von wasmannbewegt.net / offene Initiative Aachener Männer in Kooperation mit Männersache e.V.

Feuerwasser 2020

Junge Männer zwischen 18 und 25 Jahren sind herzlich eingeladen in die schwedische Wildnis vom 2. bis 14. August 2020 um eine wichtige Lebensfrage zu klären.

Wir reisen mit dem Kanu an und bereiten uns intensiv in der Natur vor. Dann gehst Du drei Tage alleine in der Wildnis um Deine Antworten zu finden. Danach kommen wir wieder zusammen um die Erfahrungen zu würdigen und in den Alltag zu integrieren.

Mehr Informationen findest Du hier.

Warum bauen Jungs immer Schwerter?

Tagesworkshop mit Armin H. Klein für ErzieherInnen, LehrerInnen und Eltern

in Kooperation mit der VHS Bremen

Jungs prügeln sich gerne und hören schlecht. Nicht immer ist es einfach, sie zu erreichen und in die Gruppe, Klasse oder Familie richtig zu integrieren. Der Workshoptag richtet sich an Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen, die ein besseres Verständnis für Jungen entwickeln wollen. Mit Hilfe von Vortrag, Übungen und Geschichten sowie Fragen und Themen aus dem Alltag der Teilnehmenden soll der Umgang mit Jungen erleichtert werden, so dass sich auch die Jungen dann wieder wohler fühlen.

Termine: auf Anfrage